Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS

Die HMT Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS wurden konstruiert, um ein zuverlässiges, langlebiges und emissionsfreies Dichtungssystem zu schaffen, wobei eine entsprechende Umrüstung ermöglicht wird ohne dass bauliche Veränderungen am Schwimmdach erforderlich sind. Unsere gasdichten Rohrabdichtungen können schnell und einfach installiert werden

  • Das Führungsrohr wird i.d.R. in der Nähe der Tankwand installiert und dort jeweils oben und am Tankboden befestigt
  • Vermeidung von Rotationen des Schwimmdaches
  • Messung des Pegelstandes
  • Durchführung von Probeentnahmen

Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS 1

 Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS 2Altkonstruktion        Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS 3unsere Lösung

Ihre  Vorteile / technische Merkmale:

  • exakte Anpassung der GPS Dichtungen auf die Bauhöhe des vorhandenen Schwimmdaches, um das Eintauchen in das Lagermedium unter allen Umständen zu gewährleisten
  • Montage kann im laufenden Betrieb ohne Schweißarbeiten durchgeführt werden, die Membrane der Tauchhülse wird mittels  Klemmung innerhalb von 2 Stunden an der vorhandenen Brunnenrohrplatte befestigt
  • Raum zwischen Brunnenrohr und Tauchhülse ist 100%ig gasdicht
  • Einsatz von Edelstahl und produktbeständigen Dichtungskomponenten
  • Führungsrollen aus Edelstahl gewährleisten eine uneingeschränkte
  • Bewegungsfreiheit am Peil- bzw. Führungsrohr oben und unten
  • Die GPS Dichtung hält bei der Gesamtemissionsbetrachtung nach TA Luft 2002 die 97 % Regelung ein
  • Verwendung schwer entflammbarer Dichtungsmaterialien gemäß  DIN 22100/22188
  • die GPS Dichtung wird allen Ausführungen von Peil- und Führungsrohren angepaßt
  • hervorragende elektrische Leitfähigkeit
  • lange Lebensdauer von über 20 Jahren, absolut wartungsfrei

 

Umrüstung während des Betriebes

Peil- und Führungsrohrabdichtungen GPS 4